Achtsamkeitstraining für wellcome-Engel

Achtsam mit sich und anderen Menschen umzugehen, ist wichtig für das eigene Wohlbefinden und das Zusammenleben mit anderen. Im Alltag findet es manchmal wenig Beachtung. Da gilt es, sich den täglichen Herausforderungen möglichst erfolgreich zu stellen und gut zu funktionieren. Nur bleiben wir manchmal mit unserem Stress und unserer Überlastung zurück und sehnen uns nach Erholung und Veränderung.

Das Projekt wellcome bei uns im Kinder- und Familienzentrum SPATZ 21 hatte am Samstag, den 09.02.19 zu der besonderen Veranstaltung eines Achtsamkeitstrainings eingeladen. Unsere wellcome-Engel und auch aus den Standorten Gifhorn, Wolfsburg, Hildesheim, Göttingen und Hann.Münden nahmen mit ihren Koordinatorinnen teil und konnten viele interessante Impulse gewinnen.

Die ausgebildete und erfahrene Achtsamkeitstrainerin Heike Groll hat sich mit uns zunächst mit den 4 Grundannahmen der Achtsamkeit beschäftigt und dann den Fokus auf Atemübungen gelenkt. So wurden wir theoretisch als auch praktisch mit dem Thema Achtsamkeit vertraut.

Außerdem haben wir erarbeitet, wie Gefühle entstehen und warum es uns oft so schwer fällt, eigene Bedürfnisse wahrzunehmen und Grenzen zu setzen. Wir hatten eine tolle Gemeinschaft und viel Freude. Vielen Dank an alle, die diesen Tag mitgestaltet haben und dabei waren.

Menü schließen